Fortbildung in Erster Hilfe

  • "Wer auf Dauer die Erste Hilfe beherrschen will, muss sich fortbilden lassen"

    Sechzehn Kollegen der Willy-Brandt-Gesamtschule aus den Fachbereichen Sport und Chemie haben am 02.09.2016 an dem Erste-Hilfe-Training unter der Leitung von Wibke Ristow teilgenommen.

    Die Fortbildung erfolgte durch Teilnahme an einem 9 Unterrichtseinheiten umfassenden Training von 8:00 bis 16:00 Uhr in der Mensa der Willy-Brandt-Gesamtschule. Inhaltlich handelte sich um den Wiederholungslehrgang zur Auffrischung und Vertiefung des Grundlehrgangs, wie er z.B. Pflicht für Sportgruppenleiter und betriebliche Ersthelfer ist.
    • Verhalten an und Absichern von Unfallstellen
    • Eigene Sicherheit und Schutzverhalten
    • Psychische Betreuung und Schutzverhalten
    • Notruf 112
    • Retten aus einer Gefahrenzone (z.B. Kfz)
    • Stabile Seitenlage
    • Helmabnahme
    • Wundversorgung, Blutung stillen
    • Wiederbelebung
    • Symptomorientierte Maßnamen bei:
      - akuten Erkrankungen
      - äußeren Verletzungen
      - Verletzungen am Kopf/Bewegungsaparat
    • Besprechung schulspezifischer Fallbeispiele und ausführlicher Erfahrungsaustausch der Teilnehmer


    Mit Unterstützung durch
    Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

    738 mal gelesen