Neue Sanitäter schließen ihre Ausbildung ab

  • Fünfzehn neue Schulsanitäter haben ihren Dienst nach den Sommerferien an der WBG aufgenommen. Seit dem 01.02.2018 dürfen diese ganz offiziell tätig werden. In einem ganztägigen Lehrgang haben sich die nun ausgebildeten Sanitäter ausführlich zum Thema Erste-Hilfe weitergebildet. Alle Teilnehmer haben erfolgreich die Bescheinigung über die Erst-Helfer-Ausbildung erworben. Hierzu wurden die vom DRK vorgegebenen Inhalte besprochen und zur Freude aller praktisch angewendet. Neben theoretischem Fachwissen und vielen praktischen Übungen, sorgen die Neuen Schulsanitäter, wie in jedem Jahr für die Wartung und Instandhaltung der Erste-Hilfe-Kästen auf dem Schulgelände. Trotz der ernsten Thematik und der lebenswichtigen Aspekte, die mit der thematischen Auseinandersetzung verbunden sind, hatten "Die Neuen" auch eine Menge Spaß. Die Schulsanitäter der Willy-Brandt-Gesamtschule sind somit auf eine Gruppe von 39 aktiven Schülern gewachsen. Alle haben im Rahmen ihrer Teilnahme die Erste-Hilfe-Ausbildung absolviert. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Euer Engagement, diese schulwichtige Aufgabe zu übernehmen. (Weitere Fotos sind in unserer Galerie zu finden.)

    Die Schulleitung

    236 mal gelesen