​Herzlich Willkommen an der Willy-Brandt-Gesamtschule im Schuljahr 2016-17!

      ​Herzlich Willkommen an der Willy-Brandt-Gesamtschule im Schuljahr 2016-17!

      Mit der traditionellen Schülervollversammlung im PZ der Schule starteten am vergangenen Mittwoch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-10, 80 neue Schülerinnen und Schüler der EF sowie der Oberstufe ins neue Schuljahr. Unter tosenden Beifall begrüßten die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Schulleiterin und Kolleginnen und Kollegen nicht nur, die neuen Schülerinnen und Schüler der EF, sondern auch die Kolleginnen Mine Caliskan (Klassenleitung der Internationalen Sprachförderklasse) und Sündüz Turhan sowie zwei neue Kollegen Ansgar Hünninghaus (Sonderpädagoge und Deutsch) und Stephan Witt (Gesellschaftslehre und Religion) und die Sozialpädagogin Silke Brutzki-Roick.

      Außerdem würdigten alle mit viel Beifall die in den Sommerferien fertiggestellten Renovierungsarbeiten im Schulgebäude A, neue Fenster in den Klassenzimmern und in der Turnhalle. Damit die Freude darüber anhält und sich alle an der WBG wohlfühlen, appellierte Schulleiterin Violetta Kroll-Baues an die Verantwortung aller dafür zu sorgen, dass es so bleibt. Natürlich gehen die Sanierungsarbeiten noch weiter und so bat die Schulleiterin um Verständnis für den noch auszuhaltenden Baulärm.

      Mit zwei zeitversetzten Einschulungsfeiern für 130 Schülerinnen und Schüler des neuen 5. Jahrgangs und ihren Eltern am Donnerstag, dem 25. August 2016 in der Mensa der Schule setzten sich die Begrüßungsfeierlichkeiten fort. Im Mittelpunkt des festlichen Teils standen Musikbeiträge der Mozartklasse 6 c unter der Leitung von Dominik Sahm und Nicole Pateisky, Grußworte der Schulleiterin Violetta Kroll-Baues, der Abteilungsleiterin und Beratungslehrerin (5-7) Dörte Grube und Silja Senge, die Überreichung der Schultüten an die Kinder durch ihre Paten und Klassenlehrerinnen und Lehrer.

      Während die Kinder in Begleitung ihrer Paten und mit ihren Klassenlehrerinnen und Lehrern ihre neuen Klassen bezogen, standen den interessierten Eltern bei Kaffee und Gebäck an zahlreichen Informationsständen zur Beantwortung von persönlichen Fragen die Schulleitung, die Didaktische Leiterin Pia Rühl und der Ganztagskoordinator Klaus Peter Zuchowski zu Fragen der Elternmitarbeit oder dem offenen Ganztag, die Schulsozialarbeiterin Silke Brutzki-Roick und ihr Kollege Herr Ambosius zu individuellen Unterstützungsangeboten, die Sonderpädagogin Katharina Wegner und Ansgar Hünninghaus zur individuellen Förderung, die Sekretärinnen Frau Giersberg, Frau Urban für noch anstehende Verwaltungsangelegenheiten und Frau Berkemeyer für die Anmeldung zum Mittagessen in der Mensa, der Vorstand des Fördervereins zu Fragen der Unterstützung zur Verfügung.

      Ich bin stolz darauf, Schulleiterin der WBG zu sein mit so tollen engagierten Teams und bedanke mich an dieser Stelle herzlich bei allen, die zum Gelingen dieser Begrüßungsfeier beitrugen:

      Den Mozarts der Klasse 6 c, der Abteilungsleiterin und der Beratungslehrerin 5-7, der Didaktischen Leiterin, den Elternmitarbeitern und Kollegin Ute Heidemann der Cafeteria, den Klassenlehrerteams der neuen 5er: Heike Busch / Tobias Goldberg, Mechthild Neuhaus-Overbeck/ Ulrich Brauner, Nicole Pateisky / Dominik Sahm, Sündüz Turhan / Ersin Dogrusoy, Leonie Kircheis/Matthias Hoffmann, den Hausmeistern, den Sekretärinnen, Schulsozialarbeiterinnen und den Sonderpädagoginnen.

      Ich wünsche allen einen guten Start und ein erfolgreiches Schuljahr 2016/17.

      Violetta Kroll-Baues