Auf nach York

Am vergangenen Sonntag machten sich 56 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern der WBG auf nach York. Nach stürmischer Überfahrt trafen sie schließlich wohlbehalten in York ein. Vor Ort erhielten sie zunächst eine interessante Stadtführung, um sich zurechtzufinden. Außerdem wurde das York Minster besucht, eines der Wahrzeichen der englischen Stadt im Norden Englands. Auch die weiteren Tage werden ereignisreich bleiben. So besuchen sie die alte Klosterruine Fountains Abbey, ein ehemaliges Zisterzienserkloster und Weltkulturerbe in Yorkshire. Vor Ort begeben sie sich auf die Spuren der Mönche.

Außerdem besuchen sie den Küstenort Whitby. Dort treffen sie auf die Hinterlassenschaften Draculas, der diesen Ort einst heimsuchte.

Natürlich haben die Schülerinnen und Schüler Zeit für selbstständige Erkundungen und zum Shoppen, bevor es am kommenden Freitag wieder zurück nach Castrop-Rauxel geht.