Wir möchten Ihnen nun hier kurz vorstellen, wie wir an unserer Schule unsere Schülerinnen und Schüler noch in diesem Jahr zu Beginn des nächsten Schuljahres mit eigenen digitalen Endgeräten ausstatten möchten. Es wurden, auch nach Kritik aus Ihren Reihen, verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung ausgehandelt, so dass die Finanzierung nun für jeden möglichst gut zu stemmen sein sollte. Sollte es dennoch Schwierigkeiten geben, wenden Sie sich bitte an Herrn Grube, der am Verhandlungstisch saß und auch noch sitzt.

Grundsätzlich gibt es bei uns zwei Modelle: den Kauf und das Leasing.

Für die Finanzierung haben wir nun für drei Gruppen jeweils ein Angebot. Zum einen sollen Familien, die Sozialleistungen erhalten, genauso wie Familien, die keine Sozialleistungen erhalten, aber Geringverdiener sind, die Möglichkeit haben, die Geräte zu finanzieren. Familien ohne weiteren Unterstützungsbedarf erhalten natürlich das gleiche Gerät.

Auf dieser Seite sollen sie zum einen erfahren, wie sie für Ihr Kind den Vertrag (über den Kauf oder das Leasing) abschließen können und welche Möglichkeiten, Ihnen hier angeboten werden können. 

Bitte beachten Sie die Informationen auf dieser Seite und schließen Sie die Verträge bis spätestens zum 30.05.2021 ab.

Sollten Sie noch Fragen haben, sprechen Sie bitte Herrn Grube an. 

Da die Standardlaufzeit 36 Monate beträgt, haben wir für den Start im Sommer 2021 für die Jahrgänge, die nur noch 2 Jahre an unserer Schule sind, auch eine Laufzeit von 24 Monaten möglich gemacht. 

Die Abschlussjahrgänge (Jahrgang 10 und Q2 im Schuljahr 2021/22) können vom Kaufangebot zu 660€ Gebrauch machen oder weiterhin mit einem eigenen Gerät in der Schule arbeiten. Diese Jahrgänge werden im nächsten Schuljahr ohne die Möglichkeiten unterrichet, die uns nur die einheitlichen Geräte ermöglichen. 

Sie haben bereits ein Gerät angeschafft?

Auf Wunsch kann Ihnen ein Aufkaufangebot der Firma AfB - Mobiles Lernen unterbreitet werden. Hierfür muss das Gerät zwischen März 2020 und März 2021 gekauft worden sein. Der Preis richtet sich nach Ausstattung und Zustand des Gerätes und wird immer unter dem Neuwert liegen. So können Sie den Wechsel auf das schuleinheitliche Gerät finanziell leichter bewerkstelligen.

Leasing oder Kauf?

Beim Leasing (ohne Förderung) zahlen Sie eine monatliche Gebühr über den Vertragszeitraum von 24 bzw. 36 Monaten. Zum Ende der Laufzeit haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Sie geben das Gerät zurück.
  • Sie zahlen eine Restzahlung von 4 Monatsmieten. Das Gerät ist dann Ihr Eigentum.

Sollte Ihr Kind die Schule verlassen, ist hier ein vorzeitiger Ausstieg mit einer gewissen Kündigungsfrist möglich.

Beim Direktkauf ist das Gerät sofort Ihr Eigentum. Diese Möglichkeit ist für Sozialempfänger die Grundlage unserer Lösung, da Jobcenter leider (noch) keine Leasingverträge unterstützen. 

Ziel: Kauf des Gerätes

Der Kaufpreis wurde für Familien, die Sozialleistungen empfangen, auf 600€ reduziert (Ersparnis gegenüber normalem Kaufpreis: 60€).

Der Kaufpreis wird dann über die Unterstützung durch das Jobcenter und eine flexibel zu gestaltende Restzahlung durch Sie finanziert. Bei der Antragstellung im Jobcenter unterstützt Sie unser Sekretariat tatkräftig. Dort halten wir auch spezielle Formulare bereit, die so vorausgefüllt sind, dass es damit keine Probleme geben sollte. Melden Sie sich einfach an der Schule ().

Den Restbetrag können Sie dann z.B. über 36 Monate hinweg in Raten zahlen. Das sähe bei den üblichen Unterstütungszahlungen der Jobcenter dann so aus:

Ratenkauf unter Anrechnung der Leistung des Jobcenters
VerkaufspreisJobcenterRestLaufzeit
(Monate)
offene Ratenmonatl. Rate
(inkl. Verwaltungsaufschlag)
600€350€250€366,94€7,50€
600€300€300€368,33€8,8€
600€250€350€369,72€10,30€
600€200€400€3611,11€11,60€
600€150€450€3612,50€13,00€

Der Restbetrag kann auch als Einzelzahlung vollständig bezahlt werden. Dann gehört Ihnen das Gerät direkt. Diese Beträge finden Sie in der Tabelle blau hinterlegt. Sie richten sich dach dem Betrag, den das Jobcenter bewilligt.
Auch die monatlichen Raten hängen davon ab, welchen Betrag das Jobcenter bewilligt hat. Diese Raten liegen zwischen 7,50€ und 13€.

  1. Sie stellen einen Antrag auf Unterstützung durch das Jobcenter und geben am Sekretariat einen Nachweis darüber ab. Wenden Sie sich bei Fragen hierzu bitte an das Sekretariat unserer Schule. Dort erhalten Sie auch ein speziell von uns vorausgefülltes Formular.
    ( 02305 / 44587-0, das Formular können Sie auch per E-Mail erhalten: )
     
  2. Das Jobcenter bewilligt einen bestimmten Betrag.
     
  3. Sie informieren unser Sekretariat über den bewilligten Betrag. Hier entscheiden Sie dann auch, ob der Restbetrag als monatliche Rate oder auf einmal von Ihnen bezahlt werden soll.
     
  4. Sie melden sich auf der Internetplattform (grüne Fläche ganz oben auf dieser Seite) an und schließen einen Vertrag für den Kauf des Gerätes ab.
     
  5. Die Firma schickt Ihnen eine Rechnung über den Restbetrag bzw. die monatlichen Zahlungen.
     
  6. Ihr Kind bekommt nach dem Bezahlen über die Schule das Gerät.

Die Geräte werden grundsätzlich gemietet.

Die Firma AfB Mobiles unterstützt bis zu 10% der Schülerinnen und Schüler einer Schule. Die monatliche Leasingrate kann bis zu 50% gefördert werden. Sollten mehr als 10% unserer Schülerschaft auf diese Weise gefördert werden müssen, werden es eventuell etwas weniger als 50% Verringerung der Leasingraten werden. 

 

Voraussetzung für die Aufnahme in diese geförderte Gruppe ist, dass Sie ein formloses Schreiben an die Schule richten und dort die Lebenssituation schildern. Dieses Schreiben geben Sie bitte im Sekretariat ab.

 

Wichtig zu wissen: Geförderte Geräte können am Ende der Laufzeit nicht "gekauft" werden. Sie gehen auf jeden Fall wieder in den Besitz der Firma AfB über.

  1. Sie richten ein formloses Schreiben an die Schule, in dem Sie die Lebenssituation schildern. Dieses geben Sie im Sekretariat unserer Schule ab.
     
  2. Sie schließen auf der Internetplattform einen Leasingvertrag ab.
     
  3. Die WBG schickt der Firma Informationen zu, damit Sie durch den Bildungsfond unterstützt werden können.
     
  4. Die Firma schickt Ihnen eine Rechung über die angepassten monatlichen Beträge zu.
     
  5. Nach der Zahlung erhält Ihr Kind über die Schule das Gerät.
     
  6. Am Ende der Laufzeit muss das Gerät zurückgegeben werden.

Das Gerät kann auf zwei Arten finanziert werden:

  • Leasing zu 19,50€ pro Monat mit der Möglichkeit, das Gerät nach 36 Monaten für einen Restwert von 4 Monatsraten zu kaufen
  • direkter Kauf zu einem Preis von 660€

Nach jeweils 36 Monaten, muss der Vertrag erneuert werden und es wird das Gerät durch ein aktuelleres ausgetauscht. 

  1. Sie melden sich auf der Internetplattform (grüne Fläche ganz oben auf dieser Seite) an.
     
  2. Sie entscheiden sich für das Leasing oder den Direktkauf und schließen einen entsprechenden Vertrag ab.
     
  3. Die Firma schickt Ihnen eine Rechnung über die monatlichen Beträge, den Betrag für den Direktkauf oder bei Leasing über 36 Monate zum Ende der Laufzeit über den Restwert.
     
  4. Ihr Kind bekommt nach der Zahlung das Gerät über die Schule.
     
  5. Bei Direktkauf ist das Gerät direkt Ihr Eigentum, bei Erwerb am Ende der Laufzeit erst nach Zahlung des Restwertes. Schließt sich an den Leasingvertrag ein weiterer an, wird das Gerät durch ein neues ausgetauscht. Endet der Leasingvertrag ohne Ankauf, muss das Gerät zurückgegeben werden.