​Frühlingskonzert der Chorklassen an der WBG

      ​Frühlingskonzert der Chorklassen an der WBG

      Niemand hatte mit all den Besuchern gerechnet: Es strömten so viele Menschen herbei, die das Frühlingskonzert der Chorklassen am 12. Mai im Pädagogischen Zentrum der Willy- Brandt -Gesamtschule besuchen wollten, dass sogar zusätzliche Stühle herbeigeholt werden mussten.



      Und das Kommen hatte sich gelohnt. Etwa 90 Minuten lang unterhielten die drei Chorklassen 5c, 6c und 7c die Zuhörer mit Frühlingsliedern und Songs aus bekannten Musicals und Filmen.

      Die Kleinsten (5c) begrüßten die Zuhörer mit dem Lied „Good evening“ in fünf verschiedenen Sprachen. Anschließend sangen sie Frühlingslieder. Wie umfangreich ihr Repertoire bereits im ersten Jahr ihrer Zugehörigkeit zur Willy-Brandt-Gesamtschule ist, zeigten sie anschließend, indem sie sowohl auf Englisch („Spring“) als auch auf Italienisch („L´inverno e passato“) sangen. Auch die Arie des Vogelfängers aus Mozarts „Zauberflöte“ trugen sie bravourös vor. Sie beendeten ihre Darbietungen mit einem „Gute Nacht“- Lied, wiederum in verschiedenen Sprachen.



      Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c präsentierten anschließend Ausschnitte aus dem Musical „Coco Superstar“, das sie am 22. und 23. Juni jeweils um 18.00 Uhr in voller Länge im Pädagogischen Zentrum der Schule aufführen werden. Nach diesen tollen Kostproben darf man gespannt sein, wie der Wettstreit um „Backstage- Pässe“ für einen Auftritt des Superstars Coco in der Stadt ausgehen wird. Wird die Gruppe der „Naturwissenschaftler“ oder die der „Künstler“ siegen und somit den Auftritt Cocos aus nächster Nähe beobachten und welche Rolle spielt der Hausmeister der Schule dabei? Man kann sich wohl auf ein turbulentes und unterhaltsames Musical freuen!

      Nach diesen Darbietungen rundeten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c den unterhaltsamen Abend ab, indem sie einzelne Lieder aus verschiedenen Filmklassikern und bekannten Musicals darboten. Sie begannen mit „Moon River“ aus dem Film „Frühstück bei Tiffany“, sangen „Go solo“ aus „Honig im Kopf“ und „Somewhere over the rainbow“ aus „Der Zauberer von Oz“. Es folgten noch Lieder aus „Jesus Christ Superstar“ und „Starlight Express“. Den Abschluss bildete „My heart will go on“ aus dem Film „Titanic“. Genauso wie die „Mozartklassen“ vor ihnen wurden auch die Schülerinnen und Schüler der 7c mit einem tosenden Applaus entlassen.

      „Ein toller Abend!“, hörte man die Besucher am Ausgang sagen.