Die Willy-Brandt-Gesamtschule ist eine Schule des Gemeinsamen Lernens. Wir sind überzeugt davon, dass das Gemeinsame Lernen für alle Kinder Vorteile hat.
Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf werden entweder zielgleich (nach den Richtlinien der Regelschule) oder zieldifferent (nach den Richtlinien der entsprechenden Förderschule) unterrichtet.
Derzeit lernen Kinder und Jugendliche mit folgenden Unterstützungsbedarfen an unserer Schule:

  • Lernen
  • Soziale und emotionale Entwicklung
  • Sprache
  • Hören und Kommunikation
  • Körperliche und motorische Entwicklung

Sonderpädagogische Lehrkräfte können mit einer vollen Stelle oder in (Teil-) Abordnung an der WBG arbeiten. Die Aufgaben und Möglichkeiten richten sich demnach nach dem Umfang ihres Stundendeputats.
Die sonderpädagogische Lehrkraft ist Teil des Kollegiums und kann als TeampartnerIn / Fachlehrkraft eingesetzt werden. Vorrangig besteht ihr Aufgabenbereich jedoch aus folgenden Aspekten: